Letztes Update am So, 21.10.2018 11:45

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Unfall

Mit Zigarette eingeschlafen: Frau starb bei Zimmerbrand in Wien

Eine etwa 67 Jahre alte Frau schlief offenbar mit einer brennenden Zigarette auf der Couch ein. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät.

(Symbolfoto)

© APA(Symbolfoto)



Wien – Eine Frau ist am Sonntagvormittag bei einem Zimmerbrand in Wien-Favoriten ums Leben gekommen. Laut Polizeisprecher Paul Eidenberger wurden die Einsatzkräfte um 10 Uhr in die Ernst-Ludwig-Gasse gerufen. Ersten Informationen zufolge war die 67 oder 68 Jahre alte Frau mit einer brennenden Zigarette auf der Couch eingeschlafen.

Laut dem Sprecher der Berufsfeuerwehr, Christian Feiler, löschten die Einsatzkräfte das Feuer rasch. Für die Frau kam aber jede Hilfe zu spät. Weitere Wohnungen waren offenbar nicht betroffen. (APA)




Kommentieren


Schlagworte