Letztes Update am Mi, 24.10.2018 18:20

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Osttirol

Motorkarren auf steilem Feld umgekippt: Fahrer rausgeschleudert

Der 23-Jährige zog sich Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus Lienz gebracht.

(Symbolfoto)

© TT / Thomas Murauer(Symbolfoto)



Obertilliach – Mit Verletzungen wurde ein junger Tiroler am Mittwochvormittag ins Krankenhaus Lienz eingeliefert. Der 23-Jährige brachte gegen 9 Uhr gerade auf einem steilen Feld in Obertilliach Gülle aus, als sein Motorkarren umkippte. Das Fahrzeug stürzte einige Meter ab, bevor der Gülletank in der Wiese einstach und zum Stillstand kam. Der Lenker wurde daraufhin aus der Fahrerkabine geschleudert, wobei er sich Verletzungen zuzog. (TT.com)




Kommentieren


Schlagworte