Letztes Update am Sa, 27.10.2018 14:33

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kufstein

Lkw stürzte bei Langkampfen in Graben: Fahrspur auf A12 gesperrt

Samstagfrüh kam ein Lkw bei Langkampfen von der Inntalautobahn ab. Die Bergung beginnt um 15 Uhr. Dafür wird eine Spur in Richtung Deutschland gesperrt.

Der Lastwagen musste erst entladen werden, weshalb die bergung erst am Nachmittag beginnen konnte.

© ZOOM.TIROLDer Lastwagen musste erst entladen werden, weshalb die bergung erst am Nachmittag beginnen konnte.



Langkampfen – Ein mit Autoersatzteilen beladener Sattelzug, gelenkt von einem 53-jährigen Slowenen, kam am Samstag in der Früh aus vorerst unbekannten Gründen von der Inntalautobahn bei Langkampfen ab. Der Lastwagen war in Richtung Deutschland unterwegs.

Nachdem das Fahrzeug rund 70 Meter Leitschiene beschädigt hatte, kippte es um und landete am Fuß der Böschung. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Der Lastwagen musste von einem Begleitweg aus von den Einsatzkräften entladen werden. Das dauerte mehrere Stunden. Die Bergung konnte deshalb erst gegen 15 Uhr beginnen.

In der Zeit ist eine der Fahrspuren in Richtung Deutschland gesperrt, die A12 ist dann nur einspurig befahrbar. Wie lange die Sperre dauern wird, ist noch nicht bekannt. (TT)