Letztes Update am Fr, 09.11.2018 18:06

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kitzbühel

Hopfgarten: Mann überschlug sich mit Fahrzeug bei Arbeit auf Feld

Ein 69-Jähriger zog sich bei einem Unfall schwere Verletzungen zu. Er musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden.

© Zoom.TirolEinsatzkräfte am Unfallort in Hopfgarten.



Hopfgarten – In Hopfgarten ist es am Freitagmittag zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen. Ein 69-Jähriger fuhr beim Gülle ausbringen über ein Feld, schildert die Polizei gegenüber der TT. Der Fahrer verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und rutschte etwa 25 Meter ab. Dann überschlug sich der Mann mindestens einmal.

Bei dem Unfall wurde der Fuß des 69-Jährigen eingeklemmt. Er konnte noch mit dem Handy seine Ehefrau verständigen. Diese setzte die Rettungskette in Gang. Der Mann wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten und mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Er erlitt mehrere Brüche und wurde damit schwer verletzt. (TT.com)