Letztes Update am Sa, 10.11.2018 15:01

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutschland

Rettungsaktion: Kind blieb auf Spielplatz in Röhre stecken

Symbolbild.

© pixabaySymbolbild.



Eine Neunjährige ist auf einem Spielplatz in Baden-Württemberg in einer Röhre steckengeblieben und hat damit einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte sich das Mädchen am Freitag in Remshalden beim Spielen in der Röhre derart verkeilt, das es sich nicht mehr selbst befreien konnte. Die Feuerwehr erlöste das Kind demnach aus der misslichen Lage, indem sie anrückte und das Spielgerät zerlegte. Die Neunjährige kam vorsorglich in ein Krankenhaus. (dpa)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.