Letztes Update am Di, 27.11.2018 22:09

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Fahrradfahrerin bei Zusammenstoß verletzt: Zeugen gesucht

Am Freitag stießen zwei Radfahrerinnen bei der Kreuzung Museumstraße/Bruneckerstraße in Innsbruck zusammen. Zeugen, die den Unfallhergang gesehen haben, werden gesucht.

Symbolfoto.

© RehfeldSymbolfoto.



Innsbruck – Zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrradfahrerinnen kam es am vergangenen Freitagnachmittag auf der Kreuzung Museumsstraße/Bruneckerstraße in Innsbruck.

Gegen 15.40 Uhr überquerte eine 51-jährige Einheimische mit ihrem Fahrrad die Kreuzung in Richtung Sillpark. Eine 17-jährige Einheimische kam, ebenfalls mit dem Fahrrad, von links auf die Kreuzung zu. Es kam zur Kollision. Die 17-Jährige erlitt durch den Unfall eine schwere Verletzung am Ellbogen und musste in der Klinik Innsbruck behandelt werden.

Die 51-jährige Radfahrerin hatte zwar noch ihre Personalien bekannt gegeben, kümmerte sich laut Aussagen der 17-Jährigen aber nicht weiter um die Verletzte und verließ den Unfallort.

Die Verkehrsinspektion Innsbruck Wilten bittet daher um Hinweise von Zeugen unter der Tel.-Nr.: 059133/7591. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.