Letztes Update am Fr, 30.11.2018 08:42

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Frontalkollision auf Bundesstraße in Hall: Drei Verletzte

Ein 33-jähriger Lenker geriet auf die Gegenfahrbahn. Auch seine Beifahrerin sowie die Lenkerin des entgegenkommenden Wagens zogen sich Verletzungen zu.

© Zoom.Tirol



Hall in Tirol – Mit drei Verletzten endete eine Kollision auf der Bundesstraße (B 171) in Hall am frühen Donnerstagabend. Um 18 Uhr war ein 33-Jähriger in Richtung Osten unterwegs, als er auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem entgegenkommenden Wagen zusammenprallte.

Sowohl der 33-Jährige als auch seine 65-jährige Beifahrerin sowie die ebenso alte Lenkerin des anderen Wagens wurden verletzt. Sie wurden nach der Erstversorung in das Krankenhaus Hall eingeliefert.

Ein Teil der Bundesstraße war während des Rettungseinsatzes komplett gesperrt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.