Letztes Update am Fr, 21.12.2018 21:31

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

22-jährige Skifahrerin stürzte in Mayrhofen ab: schwer verletzt

Eine Britin wurde am Freitag bei einem Unfall auf der Talabfahrt Ahornbahn schwer verletzt. Sie konnte selbständig die Rettungskräfte alarmieren.

(Symbolbild).

© TT/Thomas Böhm(Symbolbild).



Mayrhofen – Am Freitagnachmittag hat ein Skiausflug für eine Britin mit schweren Verletzungen geendet. Die 22-Jährige fuhr gegen 15.30 Uhr auf der Talabfahrt Ahornbahn ab. Sie kam vom Pistenrand ab. Warum, ist noch unklar.

Die Frau stürzte über steiles, mit Steinen durchsetztes Gelände. Die Britin konnte noch selbständig die Rettung alarmieren und wurde anschließend von Bergrettung und Pistenrettern aus dem bewaldeten Gebiet befreit. Die Frau wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht und wurde dort stationär augenommen. (TT.com)




Kommentieren


Schlagworte