Letztes Update am Mo, 14.01.2019 21:36

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

Betrunkener verursachte Auffahrunfall: Zwei Verletzte in Uderns

Drei Fahrzeuge waren in den Unfall am Montag auf der Zillertalstraße verwickelt. Einem alkoholisierten 27-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen.

In den Unfall waren drei Fahrzeuge verwickelt.

© ZOOM.TIROLIn den Unfall waren drei Fahrzeuge verwickelt.



Uderns – Seinen Führerschein ist ein 27-jähriger Autofahrer nach einem Verkehrsunfall in Uderns erstmal los. Der Einheimische fuhr am Montag gegen 17.30 Uhr auf der Zillertalstraße (B169) talauswärts, als er aus noch unbekannter Ursache auf das Fahrzeugheck eines 21-Jährigen auffuhr. Dieser hatte sich auf der Linksabbbiegespur Uderns Mitte eingeordnet. Der Wagen des 21-Jährigen wurde auf die Gegenfahrbahn geschoben, wo es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 19-Jährigen kam.

Der 27- und der 21-Jährige zogen sich bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades zu. Ein Alkotest mit dem 27-Jährigen ergab über 1 Promille. (TT.com)

null
- ZOOM.TIROL