Letztes Update am Mi, 16.01.2019 18:03

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Landeck

45-jähriger Mann aus Galtür seit mehr als einer Woche abgängig

Der Bulgare gab gegenüber seinem Arbeitgeber an, in seine Heimat zu reisen. Seither fehlt von dem 45-Jährigen jede Spur. Die Polizei geht von einem Unglück aus und bittet um Hinweise.

Wer hat diesen Mann gesehen oder kann Angaben über seinen Aufenthaltsort machen?

© PrivatWer hat diesen Mann gesehen oder kann Angaben über seinen Aufenthaltsort machen?



Galtür – Seit mehr als einer Woche ist in Galtür ein Mann abgängig. Der 45-Jährige arbeitet dort in einem Gastronomiebetrieb als Kellner. Am 8. Jänner (Dienstag) hatte er gegenüber seinem Arbeitgeber angegeben, nach Hause nach Bulgarien zu fahren. Zuletzt gesehen wurde der Vermisste an jenem Dienstag gegen 10 Uhr in der Pfarrkirche Zams in seiner Arbeitskleidung (schwarze Hose, weißes Hemd, schwarzes Gilet, schwarze Jacke).

Alle Ermittlungen liefen bisher ins Leere. Die Polizei Ischgl vermutet einen Unglücksfall und bittet daher um Hinweise, die auch jede andere Polizeidienststelle entgegennimmt. (TT.com)

Der 45-Jährige arbeitet in Galtür als Kellner.
Der 45-Jährige arbeitet in Galtür als Kellner.
- Privat