Letztes Update am Do, 07.02.2019 22:45

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Reutte

Autos stießen in Rieden zusammen: Zwei Personen verletzt

Nach einem Autounfall auf der Ehenbichler Landesstraße mussten ein Lenker und eine Lenkerin im Krankenhaus behandelt werden.

©



Weißenbach am Lech – Ein Autounfall hat am Donnerstag im Bezirk Reutte zwei Verletzte gefordert. Eine Österreicherin war gegen 15 Uhr auf der Ehenbichler Landesstraße von Weißenbach am Lech in Richtung Reutte unterwegs. In Rieden stieß sie mit einem zweiten Lenker (84) zusammen, der gerade in die Straße einfahren wollte. Beide wurden verletzt und mussten im Krankenhaus Reutte behandelt werden. Wie schwer, ist nicht bekannt. Die Fahrzeuge wurden beschädigt und mussten abgeschleppt werden. (TT.com)