Letztes Update am Sa, 09.02.2019 17:57

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

Hemd auf Lampe löste Brand in Hotelzimmer im Zillertal aus

Ein Teil der Hotelgäste musste für die Dauer des Feuerwehreinsatzes evakuiert werden. Am Zimmer entstand großer Schaden.

(Symbolbild)

© pixabay(Symbolbild)



Kaltenbach – Ein Hemd, das über eine Wandleuchte gehängt worden war, hat am Samstag einen Brand in einem Hotel in Kaltenbach im Zillertal ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, waren die beiden Bewohner des Zimmers, zwei Belgier im Alter von 26 und 27 Jahren, gerade im Speisesaal beim Frühstück, als das Feuer entstand. Ein Teil der Hotelgäste musste für die Dauer des Feuerwehreinsatzes evakuiert werden.

Weil der Brandmeldealarm losging und der Hausmeister und ein weiterer Hotelgast rasch handelten und mit einem Feuerlöscher die Flammen bekämpften, konnte der Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Das Zimmer wurde dennoch zerstört. Die Polizei ging davon aus, dass sich das Hemd auf der Wandleuchte entzündet hatte und die darunter stehende Couch in Brand setzte. Verletzt wurde niemand. (TT.com, APA)