Letztes Update am So, 10.02.2019 10:31

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

Vermisste Rodler lösten Suchaktionen im Zillertal aus

Die Bergrettung Zell am Ziller suchte in der Nacht auf Sonntag die Rodelbahn Gerlosstein nach zwei Burschen ab. Ein 23-jähriger Deutscher kam selbstständig zurück zu Unterkunft. Ein 21-jähriger Tiroler wurde von den Einsatzkräften unverletzt gefunden.

Symbolbild.

© TT/PrivatSymbolbild.



Hainzenberg – Zwei Burschen haben in der Nacht auf Sonntag unabhängig voneinander beim Nachtrodeln Suchaktionen im Bereich der Rodelbahn Gerlosstein im Gemeindegebiet von Hainzenberg ausgelöst. Während ein 23-jähriger Deutscher laut Polizei nach einigen Stunden selbstständig gegen 4.30 Uhr in seine Unterkunft zurückkehrte, wurde ein 21-jähriger Tiroler von den Einsatzkräften gefunden und unverletzt geborgen.

Der 21-jährige Tiroler wurde schließlich gegen 5.15 Uhr rund 100 Meter abseits der Rodelbahn gefunden. Er war laut eigenen Angaben von der Bahn abgekommen und hatte es aus eigener Kraft nicht mehr zurück auf diese geschafft. (TT.com)