Letztes Update am Di, 12.02.2019 07:47

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

Betonmischwagen in Vomp umgekippt: Lenker verletzt

Der 49-jährige Lenker konnte sich noch selbständig befreien, wurde aber unbestimmten Grades verletzt. Er wurde ins Krankenhaus Schwaz gebracht.

Mithilfe eines Kranwagens der Berufsfeuerwehr Innsbruck wurde der Lkw geborgen.

© Zoom.TirolMithilfe eines Kranwagens der Berufsfeuerwehr Innsbruck wurde der Lkw geborgen.



Vomp – Mitten auf der Straße kippte ein Betonmischwagen am Montagnachmittag in Vomp um, als der Lenker versuchte, das Fahrzeug im Schleudern zu stabilisieren.

Gegen 14.45 Uhr war der 49-jährige Lkw-Fahrer in Richtung Autobahnauffahrt Vomp auf der L222 unterwegs gewesen. Aus unbekannter Ursache kam er rechts von der Fahrbahn ab und geriet ins Schleudern. Schließlich kippte der Lkw um und blieb auf dem Bankett liegen.

Der 49-Jährige konnte sich noch selbstständig aus dem liegenden Fahrzeug befreien, wurde aber unbestimmten Grades verletzt. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Schwaz gebracht. Für die Dauer der Bergearbeiten durch einen Kranwagen der Berufsfeuerwehr Innsbruck musste die L222 in diesem Bereich gesperrt werden. (TT.com)

Warum der Lenker mit dem Mischwagen ins Schleudern geriet, ist unklar.
Warum der Lenker mit dem Mischwagen ins Schleudern geriet, ist unklar.
- Zoom.Tirol