Letztes Update am Mi, 13.02.2019 16:38

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Afrika

Fünf Tote bei Absturz eines Kleinflugzeugs in Kenia



Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in Kenia sind alle fünf Insassen getötet worden. Das Flugzeug war am Mittwoch von Keekorok im Süden nach Lodwar im Nordwesten unterwegs, wie die kenianische Zivilluftfahrtbehörde mitteilte. Es sei sehr niedrig geflogen, als es gegen einen Baum auf einer Farm in Londiani im Westen Kenias gekracht sei, sagte James Mugera, Polizeichef des Bezirks Kericho.

Demnach sind eine Frau und vier Männer unter den Opfern. Weitere Informationen gab es zunächst nicht. Auch die Ursache für den Absturz war zunächst unklar. Das Transportministerium habe Ermittlungen eingeleitet, teilte die Luftfahrtbehörde mit. In dem ostafrikanischen Land werden vor allem die bei Touristen beliebten Gegenden mit kleinen Fliegern angeflogen. (APA/dpa)




Schlagworte