Letztes Update am Do, 14.02.2019 06:59

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Gasaustritt in Absam: Gnadenwalderstraße kurzzeitig gesperrt

Am frühen Mittwochabend musste die Feuerwehr in Absam anrücken, da Flüssiggas aus einem Tank austrat. Der Schaden konnte vor Ort behoben werden.

Symbolfoto.

© Robert PariggerSymbolfoto.



Absam – Für rund 30 Minuten war am frühen Mittwochabend die Gnadenwalderstraße (L 225) auf Höhe Wiesenhof gesperrt. Grund dafür war ein Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren Absam und Hall um 17.38 Uhr. In einem Wohnhaus in der Walderstraße in Absam war Flüssiggas aus einem Tank ausgetreten, schuld dürfte nach derzeitigem Ermittlungsstand ein Defekt am Überdruckventil gewesen sein. Die Feuerwehr konnte den Schaden vor Ort beheben, verletzt wurde niemand. (TT.com)