Letztes Update am Do, 21.02.2019 21:05

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kitzbühel

Suche nach Landwirt in Brixen im Thale: Mann tödlich verunglückt

Ein 72-Jähriger war am Dienstag von Besorgungen nicht nach Hause gekommen. Er war mit dem Auto 70 Meter in unwegsames Gelände abgestürzt. Der Wagen wurde am Donnerstag gefunden.

Symbolfoto.

© RehfeldSymbolfoto.



Brixen i.T. – Trauriges Ende einer Suche in Brixen im Thale: Ein 72-Jähriger war am Dienstag mit seinem Auto aufgebrochen, um Erledigungen zu tätigen. Der Landwirt kam aber nicht mehr nach Hause. Am Donnerstag wurde der Wagen des Tirolers in einem Wald gefunden. Für den Lenker kam jede Hilfe zu spät.

Die Angehörigen hatten den 72-Jährigen am Dienstagabend bei der Polizei als vermisst gemeldet. Auch auf Facebook publizierten sie eine Suchmeldung. Die Polizei leitete sofort eine Suche ein, an der sich die Freiwillige Feuerwehr Brixen beteiligte. Auch der Polizeihubschrauber kam zum Einsatz.

Die Suche ging am Mittwoch und Donnerstag weiter. Schließlich wurde der Pkw in einem steilen Wald Oberen Sonnberg gefunden. Der 72-Jährige war mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen stürzte rund 70 Meter ab, überschlug sich und bleib auf dem Dach liegen. (TT.com)