Letztes Update am Mi, 13.03.2019 10:22

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kufstein

41-Jährige stürzte beim Balkonputz aus dem ersten Stock in Kufstein

Die Frau hatte sich über das Balkongeländer gebeugt, um dort zu putzen. Dabei dürfte sie aufgrund eines Schwindelanfalls das Gleichgewicht verloren haben.

(Symbolfoto)

© Beyond/Beyond(Symbolfoto)



Kufstein – Wie durch ein Wunder endet der Sturz vom Balkon des ersten Stockes einer Kufsteiner Wohnung für eine 41-jährige Türkin nur mit leichten Verletzungen.

Die Frau war gegen 14.30 Uhr mit Putzarbeiten beschäftigt und beugte sich dafür über das Balkongeländer. Dabei dürfte sie einen Schwindelanfall erlitten haben, denn sie verlor das Gleichgewicht und stürzte ab. Am Boden schlug sie in einem Thujentopf im Garten auf. Eine Nachbarin wurde auf die 41-Jährige aufmerksam, versorgte sie und schlug Alarm. Die Frau wurde ins Krankenhaus Kufstein eingeliefert. (TT.com)