Letztes Update am Sa, 16.03.2019 19:59

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Unfall

Neun Schwerverletzte bei Bus-Unfall in Deutschland

Ein Linienbus stieß in Mönchengladbach mit zwei Autos zusammen. Neun Menschen wurden schwer, mindestens fünf weitere leicht verletzt.

(Symbolbild)

© pixabay(Symbolbild)



Mönchengladbach – Bei einem Bus-Unfall in der westdeutschen Stadt Mönchengladbach sind mindestens neun Menschen schwer verletzt worden. Dutzende Menschen wurden am Unfallort untersucht, mindestens fünf weitere wurden leichter verletzt, wie ein Sprecher der Polizei am Samstagabend sagte. Zuerst war die Rede von mindestens 36 Verletzten gewesen.

Ein Linienbus und zwei Autos waren am frühen Samstagabend ineinander gefahren. Die Unfallaufnahme dauerte am Abend an, die Ursache war unklar. Auch zur Identität der Beteiligten und der Verletzten war zunächst noch nichts bekannt. (APA/dpa)