Letztes Update am Fr, 22.03.2019 22:07

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Reutte

Zwei junge Frauen bei Auffahrunfall in Reutte verletzt

(Symbolfoto)

© Thomas Murauer(Symbolfoto)



Bei einem Auffahrunfall auf der Lechtalstraße (B178) sind am Freitag zwei junge Frauen – 18 und 17 Jahre alt – verletzt worden. Insgesamt waren drei Fahrzeuge in den Unfall verwickelt. Zunächst musste ein Tiroler (35) seinen Pkw wegen einer stillstehenden Fahrzeugkolonne abbremsen. Eine hinter ihm fahrende 31-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten, weshalb auch die hinter ihr fahrende 18-jährige Lenkerin zu spät reagierte. Sie und ihre ein Jahr jüngere Beifahrerin mussten von der Rettung ins Krankenhaus nach Reutte gebracht werden. Wie schwer sie verletzt sind, ist nicht bekannt. (TT.com)