Letztes Update am Mi, 10.04.2019 15:45

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Osttirol

Von Zug erfasst: 16-Jährige wollte in Dölsach zu anderem Gleis

Eine Jugendliche wollte am Mittwoch in Dölsach knapp vor einem einfahrenden Zug den Bahnsteig wechseln. Sie wurde von der Lok erfasst.

(Symbolfoto)

© TT/Böhm(Symbolfoto)



Dölsach – Unmittelbar vor einem bereits einfahrenden Zug wollte eine 16-Jährige am Mittwoch in der Früh am Bahnhof in Dölsach noch schnell das Gleis wechseln. Dabei wurde die Österreicherin von der Fronseite der Lok erfasst.

Die Jugendliche trug eine Schnittwunde unterhalb des linken Auges, eine Knieverletzung und Kieferverletzungen davon. Nach der Erstversorgung wurde die 16-Jährige ins Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Schlagworte