Letztes Update am Mo, 15.04.2019 06:52

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kitzbühel

Drei Kinder bei Unfall auf der Loferer Bundesstraße verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Erpfendorf sind am Sonntagnachmittag mehrere Personen, darunter drei Kinder, verletzt worden.

Eines der verletzten Kinder wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Traunstein geflogen.

© ZOOM.TIROLEines der verletzten Kinder wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Traunstein geflogen.



Erpfendorf – Am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr kam ein Urlauber aus Deutschland mit seinem Pkw bei Erpfendorf aus noch unbekannter Ursache von der Straße ab und krachte frontal gegen einen Wassertank. Durch den brutalen Aufprall wurden die drei Kinder im Alter von fünf, sieben und zehn Jahren, die auf der Rückbank saßen, unbestimmten Grades verletzt. Eines der Kinder wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Traunstein geflogen. Die zwei anderen wurden in das Bezirkskrankenhaus St. Johann eingeliefert.

Der Pkw-Lenker stand nach dem Unfall unter Schock und konnte laut Polizei noch nicht zum Unfallhergang befragt werden. (TT.com)

- ZOOM.TIROL



Schlagworte