Letztes Update am Di, 16.04.2019 17:03

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wien

Leiche in ausgebranntem Autowrack in Wien gefunden

Der 65 Jahre alte Mann dürfte in alkoholisiertem Zustand mit einer brennenden Zigarette im Auto eingeschlafen sein. Bauarbeiter hatten das in Flammen stehende Auto entdeckt, das Feuer gelöscht und die Polizei verständigt.

(Symbolfoto)

© ZOOM-TIROL(Symbolfoto)



Wien – Die Leiche eines 65-jährigen Mannes ist Dienstagfrüh in einem brennenden Pkw auf einer Großbaustelle in der Nordbahnstraße in Wien-Leopoldstadt gefunden worden. Bauarbeiter hatten das in Flammen stehende Auto gegen 6 Uhr entdeckt, das Feuer gelöscht und die Polizei verständigt. Diese vermutet einen Unfall, hieß es am Dienstagnachmittag in einer Aussendung.

Die Leiche befand sich auf dem Beifahrersitz, sie wurde polizeilich kommissioniert und identifiziert. Eine gerichtsmedizinische Obduktion wurde angeordnet. Die Brandermittler des Landeskriminalamts Wien (LKA) sind mit der Untersuchung des Falles befasst, informierte Polizeisprecher Paul Eidenberger. Nach derzeitigem Ermittlungsstand liegen keine Indizien auf Fremdverschulden vor. Der Mann dürfte in alkoholisiertem Zustand mit einer brennenden Zigarette im Auto eingeschlafen sein. (APA)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Die Stadtfeuerwehr Imst und das Rote Kreuz waren im Einsatz.Imst
Imst

Stromunfall in Imst: Arbeiter erlag seinen schweren Verletzungen

Der 38 Jahre alte Arbeiter war beim Hochfahren eines Teleskopstaplers in Imst in eine Hochspannungsleitung geraten. In der Innsbrucker Klinik erlag der Mann ...

An den Autos entstand Totalschaden.Bezirk Schwaz
Bezirk Schwaz

Zwei Verletzte bei Frontalkollision in Wiesing

Ein 56 Jahre alter Brite war auf der Achenseebundesstraße aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Dort kam es zum frontalen Zusammenstoß mit dem ...

China
China

Drei Tote nach Explosion von Chemiewerk in China

Bei der Explosion eines Chemiewerks sind im Norden Chinas mindestens drei Menschen getötet worden. Fünf weitere Verletzte wurden gerettet, w...

Symbolfoto.Innsbruck
Innsbruck

Rentner in Innsbruck angefahren und geflüchtet: Zeugen gesucht

Der 71-Jährige überquerte mit seiner Frau einen Schutzweg, als ein Auto ihn rückwärts rammte und leicht am Bein verletzte. Die Lenkerin des Wagens setzte ihr ...

Das letzte Foto von Jess Roskelley, Hansjörg Auer und David Lama. Trauer um Weltklasse-Kletterer
Trauer um Weltklasse-Kletterer

Lama, Auer und Roskelley: Tod bei Abstieg, Überstellung unklar

Am Sonntag wurden die Leichen der zwei Tiroler Alpinisten David Lama (28) und Hansjörg Auer (35) sowie des US-Amerikaners Jess Roskelley (36) am Fuße des How ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »