Letztes Update am Sa, 27.04.2019 17:42

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kitzbühel

Unfall in Fieberbrunn: Arbeiter von Gerüst getroffen

Symbolbild.

© APASymbolbild.



Ein 42-jähriger Arbeiter hat sich am Samstag bei einem Unfall in Fieberbrunn verletzt. Der Deutsche war gemeinsam mit zwei Kollegen (31 und 54) im Auftrag ihrer Firma mit dem Aufstellen eines Fassadengerüstes beschäftigt. Das Gerüst stürzte dabei um.

Die beiden Kollegen des Deutschen konnten sich durch einen Sprung retten. Der 42-Jährige stürzte jedoch auf den Asphalt und wurde noch von Teilen des Gerüstes getroffen. Der Mann verletzte sich dabei schwer an der Wirbelsäule. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber zuerst ins Krankenhaus St. Johann und dann nach Salzburg geflogen. (TT.com)