Letztes Update am Mi, 01.05.2019 10:55

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kufstein

Paketwagenfahrer prallte bei Münster gegen mehrere Bäume

Der 43-jährige Lenker kam von der Autobahn in Fahrtrichtung Innsbruck ab und prallte gegen eine Baumgruppe. Er musste aus dem Wrack geborgen werden.

Über die Unfallursache ist derzeit noch nichts bekannt.

© Zoom.TirolÜber die Unfallursache ist derzeit noch nichts bekannt.



Münster – Ein schwerer Unfall ereignete sich Mittwochfrüh auf der Inntalautobahn bei Münser: Dort kam ein Paketwagenfahrer gegen 6 Uhr Früh mit seinem Fahrzeug aus unbekannter Ursache von der Spur ab und prallte mit voller Wucht gegen mehrere Bäume.

Der 43-jährige Lenker musste von den Einsatzkräften aus dem schwer beschädigten Wrack geborgen und ins Krankenhaus Schwaz eingeliefert werden. Er erlitt schwere Verletzungen. Im Einsatz standen die Feuerwehr Kramsach, der Rettungsdienst und die Polizei. (TT.com)

Der Lenker musste von den Einsatzkräften aus dem Wrack geborgen werden.
Der Lenker musste von den Einsatzkräften aus dem Wrack geborgen werden.
- Zoom.Tirol