Letztes Update am Fr, 17.05.2019 06:38

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

Feuerwehr rückte in Maurach zu Küchenbrand aus

Ein 75-Jähriger versuchte am Donnerstag den Brand in der Küche noch selbst mit dem Feuerlöscher zu löschen, was ihm jedoch nicht gelang. Der Mann wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht

Eine Küche in Maurach fing am Donnerstag Feuer.

© Zoom.TirolEine Küche in Maurach fing am Donnerstag Feuer.



Maurach am Achensee – Am Donnerstag gegen 18.30 Uhr wurde in Maurach am Achensee die Feuerwehr alarmiert. Ein 75-jähriger Mann hatte in seiner Küche oberhalb des Holzofens eine massive Rauchentwicklung bemerkt. Er versuchte den Flammen zunächst selbst mit dem Feuerlöscher Herr zu werden, was ihm jedoch nicht gelang. Schließlich konnte die Freiwillige Feuerwehr Eben den Brand löschen.

Der 75-Jährige wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Bezirkskrankenhaus Schwaz gebracht. Am Haus entstand erheblicher Sachschaden. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.