Letztes Update am Di, 21.05.2019 23:19

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Reutte

Unachtsamkeit: Zwei Lenker bei Auffahrunfall in Reutte verletzt

Symbolfoto.

© RehfeldSymbolfoto.



Die Unachtsamkeit einer Autofahrerin (37) hatte am Dienstagnachmittag in Reutte einen Unfall mit zwei Verletzten zur Folge. Die Deutsche war gegen 14.20 Uhr von Pflach kommend auf der Allgäuer Straße (L69) unterwegs gewesen. Dabei prallte in das Heck eines Pkw, der von einer 60-jährigen Einheimischen gelenkt wurde. Die Rettung brachte die beiden Frauen ins Bezirkskrankenhaus nach Reutte. Wie schwer sie verletzt sind, ist nicht bekannt. Am Auto der Deutschen entstand Totalschaden. Der Verkehr auf der L69 musste eine Zeit lang wechselseitig angehalten werden. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Schlagworte