Letztes Update am Sa, 25.05.2019 07:20

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Reutte

40-jähriger Biker bei Sturz auf Tannheimer Straße schwer verletzt

Der Deutsche verlor die Kontrolle und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei zog er sich schwere Verletzungen im Kopf- und Brustbereich zu.

Bis zum Eintreffen der Rettung wurde der Mann von Kollegen erstversorgt.

© ZOOM.TIROLBis zum Eintreffen der Rettung wurde der Mann von Kollegen erstversorgt.



Tannheim – Schwere Verletzungen im Kopf- und Brustbereich zog sich ein deutscher Motorradfahrer am Freitagmittag auf der Tannheimer Straße zu. Der 40-Jährige war gegen 11.40 Uhr in Richtung Weißenbach unterwegs, als er die Kontrolle verlor und auf die Fahrbahn stürzte.

Bis zum Eintreffen der Rettung wurde der Mann von Kollegen erstversorgt, er war ansprechbar. Anschließend wurde er mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus nach Immenstadt geflogen.

Die Tannheimer Straße war rund 30 Minuten lang gesperrt, bis der Verletzte abtransportiert wurde. Der ÖAMTC brachte das beschädigte Motorrad zum Stützpunkt nach Reutte. (TT.com)