Letztes Update am So, 26.05.2019 20:54

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Imst

Feuerwehreinsatz in Imst: Auto geriet in Tiefgarage in Brand

Nachbarn versuchten vergeblich, die Flammen am Sonntagnachmittag mit Feuerlöscher zu löschen. Die Brandursache war vorerst nicht bekannt.

Nachbarn versuchten das Feuer zu löschen, scheiterten aber wegen des dichten Qualms.

© Zeitungsfoto.atNachbarn versuchten das Feuer zu löschen, scheiterten aber wegen des dichten Qualms.



Imst – Sonntagnachmittag drang dichter Rauch aus einer Tiefgarage in Imst: Ein kurz zuvor abgestelltes Auto war gegen 16 Uhr in Brand geraten. Nachbarn versuchten, die Flammen mit Feuerlöschern zu ersticken. Doch der beißende Qualm war zu dicht.

Männer der Stadtfeuerwehr Imst gingen mit schwerem Atemschutz in die Garage. Binnen weniger Minuten war das Feuer gelöscht. Am Fahrzeug entstand dennoch großer Schaden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache steht noch nicht fest. (TT.com)

Das Auto wurde schwer beschädigt.
Das Auto wurde schwer beschädigt.
- Zeitungsfoto.at