Letztes Update am Mo, 03.06.2019 09:18

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Landeck/Innsbruck

Motorradlenkerinnen bei Unfällen in Fließ und Innsbruck verletzt

Die Frau war am Sonntag mit einer Gruppe Motorradfahrern auf der Piller Landesstraße unterwegs. In einer Rechtskurve streifte sie einen Randstein, steuerte auf eine Mauer zu und stürzte.

Eine 26-jährige Motorradfahrerin streifte am Sonntag die Leitschienen und kam zu Sturz.

© zeitungsfoto.atEine 26-jährige Motorradfahrerin streifte am Sonntag die Leitschienen und kam zu Sturz.



Fließ – Eine Ausfahrt mit einer Gruppe befreundete Motorradfahrer über den Piller bei Fließ endete am Sonntag für eine 48-Jährige mit einem schweren Sturz. Die Deutsche fuhr als Drittletzte in dem Konvoi auf der Piller Landesstraße. Beim Einfahren in eine scharfe Rechtskurve geriet sie mit ihrem Motorrad zu nah an den Randstein, streifte diesen und steuerte direkt auf einem Mauer zu.

Die 48-Jährige stürzte von der Maschine. Sie erlitt schwere Verletzungen. Die Frau wurde von der Rettung in das Krankenhaus Zams eingeliefert.

26-Jährige bei Sturz in Innsbruck schwer verletzt

Ebenfalls zu Sturz kam eine Motorradlenkerin in Innsbruck. Die 26-Jährige fuhr auf der B171b in Richtung Osten. Als sie auf die Tiroler Straße (B171) auffahren wollte, geriet sie in einer Rechtskurve auf den Grünstreifen. Die Deutsche streifte die Leitschiene und stürzte.

Die Motorradfahrerin wurde schwer verletzt. Sie wurde von der Rettung in die Klinik eingeliefert. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.