Letztes Update am Do, 06.06.2019 15:35

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Kollision auf der Haller Straße: 79-jährige Lenkerin verletzt

Donnerstagfrüh kam es auf der Kreuzung Richard-Berger-Straße/Haller Straße zum Zusammenstoß zweier Autos. Beide Lenker sagen, die Ampel sei auf Grün gestanden.

Symbolfoto.

© Thomas BöhmSymbolfoto.



Innsbruck – Nach einem Unfall auf der Haller Straße in Innsbruck Donnerstagfrüh sucht die Polizei Zeugen. Gegen 8.15 Uhr war eine 79-Jährige mit ihrem Auto auf der Richard-Berger-Straße in südliche Richtung unterwegs und wollte in die Haller Straße einfahren. Dort kam ein 52-Jähriger auf dem rechten Fahrstreifen angefahren. Die beiden Pkw kollidierten im Kreuzungsbereich. Sowohl die Lenkerin als auch der Mann sagten, sie hätten bei der Ampel Grün gehabt.

Die 79-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt. Sie wurde in die Klinik gebracht. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrsinspektion Innsbruck unter Tel. 059133/7591 zu melden. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.