Letztes Update am Fr, 07.06.2019 07:53

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Brennende Müllcontainer zerstörten Klimaanlagen in Innsbruck



In einem Innsbrucker Innenhof gerieten in der Nacht auf Freitag mehrere Müllcontainer in Brand. Das Feuer brach aus noch unbekannter Ursache gegen 2.30 Uhr aus, drei Altpapier- und zwei Restmüllcontainer brannten. Durch die enorme Hitzeentwicklung wurden mehrere unter einem Flugdach angebrachte Klima- und Lüftungsanlagen zerstört.

Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Die Schadenshöhe liegt laut Polizei im fünfstelligen Bereich. Personen kamen nicht zu Schaden. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren


Schlagworte