Letztes Update am Fr, 21.06.2019 07:02

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Reutte

Zwei Verletzte bei Motorradunfall auf der Hahntennjochstraße

Ein 48-Jähriger kam auf der Hahntennjochstraße zu Sturz. Er und seine Sozia wurden dabei leicht verletzt.

Die L266 musste für rund 30 Minuten für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

© ZOOM.TIROLDie L266 musste für rund 30 Minuten für den gesamten Verkehr gesperrt werden.



Bschlabs – Am Donnerstag gegen 15 Uhr lenkte ein 48-jähriger sein Motorrad auf der Hahntennjochstraße von Elmen kommend in Fahrtrichtung Bschlabs. Am Sozius befand sich eine 44-jährige. In einer Rechtskurve im Kanzertaltunnel rutschte dem 48-Jährigen das Hinterrad weg. In der Folge kam der Lenker mit dem Motorrad zu Sturz und schlitterte quer über die Fahrbahn. Dabei wurden beide leicht verletzt und nach der Erstversorgung ins Bezirkskrankenhaus Reutte verbracht. Die L266 musste für rund 30 Minuten für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Am Motorrad entstand leichter Sachschaden. (TT.com)