Letztes Update am So, 30.06.2019 08:10

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

Motorradlenker (23) prallte auf Achensee-Bundesstraße gegen Felswand

Der 23-Jährige verlor die Kontrolle über sein Motorrad, kam zu Sturz und prallte gegen die Felswand links neben der Fahrbahn. Er wurde schwerverletzt ins Krankenhaus Schwaz gebracht.

Beim Aufprall wurde der 23-Jährige schwer verletzt.

© ZOOM.TIROLBeim Aufprall wurde der 23-Jährige schwer verletzt.



Jenbach – Schwere Verletzungen trug ein 23-Jähriger bei einem Motorradunfall am Samstagabend davon.

Der Einheimische war gegen 21 Uhr mit seinem Motorrad auf der Achensee-Bundesstraße von Wiesing kommend in Richtung Maurach unterwegs. Auf Höhe von Straßenkilometer 5,4 verlor er aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über das Motorrad, kam zu Sturz und prallte frontal gegen eine Felswand.

Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde der Schwerverletzte in das Bezirkskrankenhaus Schwaz gebracht. Am Motorrad entstand Totalschaden.

Während der Versorgung und Aufräumarbeiten wegen Ölaustrittes aus dem Motorrad musste die Achensee-Bundesstraße von 21.05 Uhr bis 21.40 Uhr für den gesamten Verkehr in beide Richtungen gesperrt werden. (TT.com)

Einsatzkräfte am Unfallort.
Einsatzkräfte am Unfallort.
- ZOOM.TIROL

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.