Letztes Update am Do, 04.07.2019 18:40

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Reutte

71-Jähriger trat bei Arbeiten neben Wellblechdach und stürzte zu Boden

Bei Arbeiten an einem Wellblechdach in Häselgehr trat der Mann ins Leere und stürzte zwei Meter tief. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus in Reutte gebracht.

Symbolfoto.

© RehfeldSymbolfoto.



Häselgehr – Gemeinsam mit seinem Sohn brachte ein 71-Jähriger am Donnerstagmittag eine Wellblechabdeckung an einem Bretterstapel an. Dabei stand der ältere der Tiroler auf dem Dach. Plötzlich machte er versehentlich einen falschen Schritt und trat ins Leere. Der 71-Jährige stürzte aus einer Höhe von etwa zwei Metern zu Boden.

Laut Polizei erlitt er Verletzungen an der Wirbelsäule. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Reutte geflogen und in das Krankenhaus eingeliefert. (TT.com)