Letztes Update am Sa, 13.07.2019 21:18

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

60-Jähriger bei Motorradunfall auf der A12 verletzt

Ein deutscher Motorradfahrer übersah auf der A12 ein auf der Überholspur fahrendes Auto und streifte dieses. Er wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt.

(Symbolfoto)

© Thomas Murauer(Symbolfoto)



Pettnau – Am Samstag gegen 11.50 Uhr fuhr ein 60-jähriger Deutscher mit seinem Motorrad auf der Inntalautobahn A12 von Innsbruck kommend, am rechten Fahrstreifen, in Fahrtrichtung Oberland. Auf der Überholspur hinter dem Deutschen fuhr eine 48-jährige Österreicherin mit ihrem Pkw. Der 60-Jährige schloss auf vor die ihm fahrenden Fahrzeuge auf und betätigte dann für den Überholvorgang den Blinker. Er übersah dabei den hinter ihm herankommenden Pkw der Österreicherin, prallte gegen die rechte Seite des Fahrzeuges und kam zu Sturz.

Der 60_Jährige wurde durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in die Klinik nach Innsbruck eingeliefert. (TT.com)