Letztes Update am So, 21.07.2019 07:35

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

52-Jähriger prallte mit Quad gegen Mauervorsprung in Ginzling

Durch den Aufprall kippte das Quad um und der Deutsche stürzte auf die Straße. Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Schwaz geflogen werden.

(Symbolfoto)

© dpa (Symbolfoto)(Symbolfoto)



Ginzling – Ein Quad-Ausflug endete am Samstag für einen 52-jährigen Deutschen im Bezirkskrankenhaus Schwaz. Der Mann hatte sich bei einem Sturz mit dem Quad unbestimmten Grades verletzt. Der Deutsche war mit zwei anderen Männern und einer Frau mit geliehenen Quads zu einer Tour ins Zillertal aufgebrochen. Die vier fuhren auch über die Schlegeis Alpenstraße bis zur Staumauer des Schlegeisspeichers in Ginzling.

Auf der Rückfahrt gegen 15.15 Uhr fuhr der 52-Jährige als erster der Gruppe voran. Plötzlich prallte er mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Mauervorsprung. Das Quad kippte zur Seite und der 52-Jährige stürzte auf die Fahrbahn. Am Fahrzeug entstand schwerer Sachschaden. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.