Letztes Update am Mo, 22.07.2019 18:02

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Biker kollidierte in Kematen mit abbiegendem Lkw

Bei dem Zusammenstoß auf der Sellrainer Straße wurde der 62-jährige Motorradfahrer auf die Straße geschleudert, wo er gegen einen Linienbus schlitterte. Er wurde mit Verletzungen in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Der verletzte Biker schlitterte gegen einen Linienbus, der in der Nähe stehen geblieben war.

© ZEITUNGSFOTO.ATDer verletzte Biker schlitterte gegen einen Linienbus, der in der Nähe stehen geblieben war.



Kematen – In die Klinik Innsbruck musste am Montagnachmittag ein Motorradfahrer gebracht werden, der in Kematen unterwegs war. Der 62-Jährige fuhr gegen 14.15 Uhr auf der Sellrainer Straße in Richtung Norden, als er mit einem Lkw zusammenstieß. Der 36-jährige Lenker des Lkws wollte gerade links in den Mellachweg abbiegen, berichtete die Polizei. Durch die Kollision wurde der Biker auf die Straße geschleudert, dann schlitterte er gegen einen Linienbus, der in der Nähe angehalten hatte. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.