Letztes Update am Di, 23.07.2019 18:24

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

30 Meter in Bach abgestürzt: E-Mountainbiker in Tux schwer verletzt

Bei der Abfahrt vom Tuxer Joch stürzte der 64-Jährige und fiel rund 30 Meter tief in den Weitentalbach. Wanderer eilten dem Verletzten zu Hilfe.

(Symbolfoto)

© ZOOM-TIROL(Symbolfoto)



Tux – Eine Tour mit dem E-Mountainbike in Tux endete für einen 64-Jährigen am Dienstag in der Klinik Innsbruck. Der Einheimische wollte von Schmirn über das Tuxer Joch ins Tuxer Tal fahren, bei der Abfahrt stürzte er jedoch plötzlich und fiel rund 30 Meter tief in den Weitentalbach. Dort blieb er schwer verletzt liegen. Wanderer leisteten Erste Hilfe und setzten einen Notruf ab. Per Tau wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber geborgen und in die Klinik geflogen. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.