Letztes Update am Mi, 24.07.2019 21:32

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Abstellraum in Flammen: Feuerwehreinsatz in Fulpmes

Die Wohnung wurde schwer beschädigt, obwohl die Feuerwehr den Brand rasch unter Kontrolle bringen konnte. Zwei Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Auch die darüber liegende Wohnung wurde beschädigt.

© Zeitungsfoto.atAuch die darüber liegende Wohnung wurde beschädigt.



Fulpmes – Schweren Schaden trug eine Wohung in Fulpmes davon, in der am Mittwochnachmittag ein Brand ausgebrochen war. Kurz nach 14 Uhr rückten die Freiwilligen Feuerwehren Fulpmes, Neustift und Telfes mit elf Fahrzeugen und etwa 50 Mann aus. Rasch konnten sie das im Abstellraum ausgebrochene Feuer löschen, gegen 16.30 Uhr hieß es „Brand aus“.

Eine Bewohnerin sowie ein Mann der Feuerwehr Fulpmes wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus Hall eingeliefert. Auch die darüber liegende Wohnung wurde erheblich beschädigt, berichtet die Polizei. Zur Brandursache ist noch nichts bekannt. (TT.com)