Letztes Update am Sa, 03.08.2019 07:11

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kufstein

Deutscher Motorradfahrer bei Unfall beim Reintaler See verletzt

(Symbolfoto)

© TT/Murauer(Symbolfoto)



Kramsach – Am Freitag gegen 18.40 Uhr fuhr ein 53-Jähriger mit seinem Motorrad auf der Unterinntalstraße L211 von Kramsach in Richtung Breitenbach. Dabei kam er in einer Rechtskurve ohne Fremdverschulden zu Sturz. Das Motorrad schlitterte in den Parkplatz „Reintaler See“. Dabei prallte der Mann mit seinem Motorrad am Ende noch gegen ein Verkehrsschild, wodurch er dieses sowie einen Leitpflock schwer beschädigte.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt und der Rettung Kramsach wurde der Deutsche mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Kufstein eingeliefert. (TT.com)