Letztes Update am So, 04.08.2019 21:43

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Osttirol

Pkw-Lenkerin übersah Motorrad: Unfall auf Pustertaler Höhenstraße

Beim Einparken übersah eine Autofahrerin eine Motorradfahrerin. Die Fahrzeuge stießen zusammen, die Motorradfahrerin wurde über das Auto geschleudert.

(Symbolfoto)

© APA(Symbolfoto)



Assling – Eine Motorradfahrerin ist am Sonntag nach einem Unfall in Osttirol mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden. Die Frau war mit einem Pkw kollidiert.

Zum Unfall kam es um etwa 11.15 Uhr auf der Pustertaler Höhenstraße im Gemeindegebiet von Assling. Eine 33-jährige Frau wollte mit ihrem Pkw links zu einem Parkplatz zufahren. Dabei übersah sie laut Polizei eine Motorradfahrerin. Die 59-Jährige konnte nicht mehr ausweichen, sie stieß mit ihrem Motorrad gegen den linken vorderen Kotflügel des Pkw. Sie wurde über sie Motorhaube auf die Fahrbahn geschleudert.

Die Frau blieb verletzt liegen. Über den Grad ihrer Verletzungen machte die Polizei keine Angaben. Die Frau wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Lienz geflogen. Pkw und Motorrad wurden beschädigt. (TT.com)