Letztes Update am Do, 08.08.2019 07:02

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Probeführerscheinbesitzer baute in Wattens sturzbetrunken Unfall

Der 20-Jährige prallte gegen einen parkenden Pkw, der wiederum durch die Wucht des Anpralls in einen parkenden Lkw geschoben wurde.

(Symbolfoto)

© Shutterstock(Symbolfoto)



Wattens – Den Probeführerschein muss ein 20-Jähriger nach dieser Alkohol-Fahrt wohl erst einmal abgeben: Der junge Autofahrer prallte am Mittwoch gegen 21.15 Uhr mit seinem Pkw in der Swarovskistraße in Wattens gegen einen geparkten Pkw. Laut Polizei war der Unfallverursacher dabei stark alkoholisiert.

Der geparkte Pkw wurde durch die Wucht des Anpralls in einen Lkw geschoben, an beiden Fahrzeugen entstand zum Teil schwerer Sachschaden. Zum Unfallhergang konnte der Lenker keine Angaben machen, er wurde nicht verletzt. (TT.com)