Letztes Update am Sa, 10.08.2019 14:14

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Osttirol

Lok brannte im Bahnhof Lienz: Vermutlich wegen Überhitzung

Das Feuer dürfte aufgrund einer Überhitzung des Vorheizgerätes ausgebrochen sein. 28 Feuerwehrleute der Feuerwehr Lienz rückten an.

Einsatz beim Bahnhof Lienz.

© Brunner ImagesEinsatz beim Bahnhof Lienz.



Lienz – Eine Lok hat am Samstagvormittag am Verschubgelände des Bahnhofes Lienz in Osttirol Feuer gefangen. Ersten Ermittlungen zufolge dürfte der Brand im Motorraum der Verschublok aufgrund einer Überhitzung des Vorheizgerätes ausgebrochen sein, teilte die Polizei mit. Die Freiwillige Feuerwehr Lienz konnte die Flammen rasch unter Kontrolle bringen.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens war vorerst nicht bekannt. Verletzt wurde niemand. Die Freiwillige Feuerwehr Lienz war mit 28 Mitgliedern und fünf Fahrzeugen und die Rettung Lienz mit zwei Fahrzeugen im Einsatz. (APA)