Letztes Update am So, 11.08.2019 17:28

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Reutte

82-Jährige auf Fernpassstraße von Motorrad erfasst und schwer verletzt

Eine Fußgängerin wollte am Sonntag in Biberwier die B179 überqueren. Ein Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und erfasste die Passantin frontal.

null

©



Biberwier – Beim Überqueren der Fernpassbundesstraße in Biberwier wurde am Sonntagnachmittag eine 82-jährige Fußgängerin von einem Motorrad erfasst und schwer verletzt. Die Frau dürfte die herannahende Maschine übersehen haben. Der 57-jährige Biker aus Österreich konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und erfasste die Frau frontal. Die Deutsche wurde auf die Fahrbahn geschleudert und blieb mit schweren Beinverletzungen liegen.

Sie wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber RK2 in die Klinik nach Murnau geflogen. Der Motorradfahrer stürzte bei dem Unfall nicht, er blieb unverletzt. Die B179 war etwa eine Stunde lang für den Verkehr gesperrt. Warum die Frau die Fernpassstraße überquerte, ist unbekannt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.