Letztes Update am Fr, 16.08.2019 07:10

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Paar bei Tulfein Alm von Kuh attackiert: 58-Jährige verletzt

Eine Kuh stieß einen 56-jährigen Wanderer an, der dadurch auf seine 58-jährige Lebensgefährtin fiel. Beide stürzten einen Abhang hinunter. Die Frau musste mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik geflogen werden.

(Symbolfoto)

© thomas boehm(Symbolfoto)



Tulfes – Erneuter Zwischenfall auf einem Tiroler Wanderweg mit einer Kuh. Diesmal war ein einheimisches Paar aus dem Bezirk Innsbruck-Land (Frau 58, Mann 56) gestern Mittag auf einem Wanderweg bei der Tulfein Alm in Tulfes in Richtung Westen spaziert.

„Nach übereinstimmenden Zeugenaussagen lief dabei eine Kuh plötzlich und ohn­e ersichtlichen Grund auf die beiden Wanderer zu und stieß dabei am Mann an. Dieser war darauf gegen die Frau gefallen. Dadurch stürzte das Paar zirka 15 bis 20 Meter über einen Abhang hinunter“, beschrieb der Polizei-­Journaldienst gestern den Vorfall der TT.

Während der Mann die überraschende Attacke unverletzt überstanden hat, wurde die 58-Jährige wohl beim Absturz unbestimmten Grades verletzt und mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen. Laut Polizei war das Paar – im Gegensatz zu zurückliegenden Vorfällen – ohne Hund unterwegs. Weitere Ermittlungen laufen. (fell)