Letztes Update am Mo, 19.08.2019 06:54

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Rennradfahrerin überschlug sich in Grinzens: schwer verletzt

Beim Bergabfahren kam die 25-jährige Deutsche ins Schleudern und überschlug sich mit ihrem Rennrad. Sie musste in die Klinik Innsbruck geflogen werden.

(Symbolfoto)

© Thomas Böhm(Symbolfoto)



Grinzens – Hubschraubereinsatz auf der Sellraintalstraße (L13) im Gemeindegebiet von Grinzens: Am Sonntag musste dort kurz nach 15.30 Uhr ein Notarztteam landen, weil Asich eine eine 25-jährige deutsche Rennradfahrerin mit ihrem Bike überschlagen und schwer verletzt hatte. Die Frau war beim Bergabfahren ins Schleudern geraten und hatte daraufhin die Kontrolle verloren. Sie wurde ins Krankenhaus Innsbruck geflogen.

Die Sellraintalstraße war für rund 20 Minuten für den gesamten Verkehr gesperrt. (TT.com)