Letztes Update am Fr, 13.09.2019 18:35

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Pkw-Lenker übersah Kind auf dem Schutzweg und fuhr ihm über den Fuß

Ein 69-jähriger Autolenker übersah eine Vater mit seinem Kind die eine Straße auf dem Schutzweg überquerten und fuhr dem Fünfjährigen über den Fuß.

(Symbolfoto)

© TT / Thomas Murauer(Symbolfoto)



Innsbruck – Am Freitag kurz nach 13 Uhr ging ein 29-Jähriger mit seinem fünfjährigen Sohn auf der Matthias-Schmid-Straße in westliche Richtung. Im Kreuzungsbereich Matthias-Schmid-Straße, Erzherzog-Eugen-Straße und Sebastian-Scheel-Straße wollten die Beiden auf dem Schutzweg die Straße überqueren. Zur selben Zeit fuhr ein 69-Jähriger mit seinem Pkw auf der Erzherzog-Eugen-Straße in nördliche Richtung in den Kreuzungsbereich zu. Aus derzeit nicht bekannter Ursache übersah der 69-Jährige die beiden Personen auf dem Schutzweg und fuhr dem Fünfjährigen über den Fuß, wobei dieser leicht verletzt wurde. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.