Letztes Update am Fr, 20.09.2019 22:27

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Kärnten

Rettung in letzter Sekunde: Auto mit Pensionistinnen rollte in Kanal

Der Sohn von einer der Frauen rettete die Seniorinnen mit einem Sprung ins Wasser. Sie erlitten einen Schock, der Wagen wurde von der Feuerwehr aus dem Wasser geborgen.

(Symbolbild)

© pixabay(Symbolbild)



Klagenfurt – Zu einem ungewöhnlichen Unfall ist es Freitagnachmittag in Klagenfurt gekommen. Eine 79-jährige Pensionisten wollte von einem Restaurant-Parkplatz ausparken, wobei ihr Wagen aus bisher unbekannter Ursache langsam rückwärts in den nahe gelegenen Lendkanal rollte. Das Glück der Frau und ihrer 88-jährigen Begleiterin war, dass der Sohn der Lenkerin Augenzeuge war.

Der Mann sprang aus seinem Auto und in den Kanal und es gelang ihm unter Mithilfe zweier weiterer Passanten, die beiden Frauen aus dem mittlerweile fast zur Gänze versunkenen Pkw zu bergen. Die Seniorinnen erlitten einen Schock und wurden von der Rettung zur Kontrolle ins Klinikum Klagenfurt gebracht, der Wagen wurde von der Feuerwehr geborgen, teilte die Landespolizeidirektion mit. (APA)