Letztes Update am Sa, 21.09.2019 14:41

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kufstein

Rabiater 29-Jähriger verursachte mehrere Unfälle in Brixlegg

Ein 29-Jähriger beschädigte auf einer Tankstelle eine Luftdruckeinrichtung, streifte einen Pkw und rammte anschließend eine Gartenmauer.

Beim Eintreffen der Polizei begann der Mann die Beamten zu beschimpfen und verweigerte den Alko-Test.

© ZOOM.TIROLBeim Eintreffen der Polizei begann der Mann die Beamten zu beschimpfen und verweigerte den Alko-Test.



Brixleg – Am Freitag gegen 20.40 fuhr ein 29-Jähriger auf eine Tankstelle. Dabei erfasste sein Auto beinahe zwei Personen, rammte einen abgestellten Pkw und eine Drucklufteinrichtung der Tankstelle. Nachdem das Fahrzeug kurz zum Stehen kam, fuhr der Mann einfach weiter.

Doch weit kam er dabei nicht. Kurz nach dem Verlassen des Tankstellen-Areals stieß er gegen eine Gartenmauer. Als eine Polizeistreife eintraf, beschimpfte der Mann die Beamten und verweigerte eine Alko-Test. Ihm wurde darauf hin an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. Der 29-Jährige wurde bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck und der Bezirkshauptmannschaft in Kufstein angezeigt. (TT.com)